Zabergäu-Naturgärten

Die Naturgärten sind Ausdruck des menschlichen Bedürfnisses, Nahrung zu bekommen, jedoch nicht mehr in die Natur einzugreifen als nötig. Dabei kommt Permakultur-Gedankengut zur Anwendung. Es wird experimentiert und ausprobiert. Für die möglichst weitgehende Selbstversorgung werden Gemüse, Obst und Beeren kultiviert, aber auch aus der Landschaft wird dazugesammelt. Auch startet gerade ein überregionales Permakulturprojekt. Ein mit hohen Trockenmauern terrassierter Extremstandort (heiß-trocken) soll begrünt werden, mit Exoten wie Feigen, Kiwi, Maulbeeren, Aprikosen sowie mediterranen Kräutern. Weitere Aktivitäten für Besucher sind: Biotope gestalten (Nisthilfen, Benjeshecken, Trockenmauern usw.), Tomaten ausgeizen, Schnecken von den Erdeeren ablenken … Wildholzmöbelbau, Philosophie, Sport, Rohkost und Wildkräuterwanderungen. Unser Lebensstil ist sehr einfach, ohne Fernseher, Kühlschrank und Tageszeitung. Nahe gelegene Badeseen laden zur Entspannung ein.

WWOOFen möglich.

Gerhard Arnold
Obere Kanalstr. 6
D-74363 Güglingen
Tel: +49 (0)7135 / 937595

Schreibe einen Kommentar