Ferme-Auberge im Elsass

Initiative Gemeinschaftsprojekt sucht willensstarke Mitgestalter

Berghof / Ferme-Auberge, 68290 Dolleren, Elsass, Frankreich

Lage:
Alleinlage, Südhang auf 900 m Höhe im Wandergebiet, Basel 80km, Freiburg 90km

Fläche:
30 Hektar Bergwiesen im Eigentum, teilweise mit Birken und Buchen + 25 Hektar Pachtland

Potential:
Aufbau einer Gemeinschaft, leben und wirken auf dem Hof…
> Ökologischer Neubau, dreigeschossig mit 1500 m2 Fläche zuzüglich Stallgebäude
> biologisch dynamische Landwirtschaft & Permakultur
> Milch von Schafen, Ziegen und Kühen mit eigener Käseproduktion
> Anbau Gemüse, Obst, Beeren, Kräuter, etc.
> Gastronomie mit Übernachtungen in verschiedenen Kategorien
> Seminarbetrieb
> Geist, Kultur & Kunst

Projektstand:
Eine speziell gegründete Gesellschaft ist Eigentümerin, Baugenehmigung liegt vor

Kontakt: Eide Johann Dücker
Ferme-Auberge, 68290 Dolleren, Elsass, Frankreich

E-Mail: Duecker@magicmountain.de

Holderbusch e.V.

Beschreibung des Projektes
Hof mit ca. 22 ha Acker- und Weideland, bewirtschaftet nach Bio-Richtlinien, seit 1999 schrittweise Umgestaltung nach Permakulturprinzipien

Ziele
Subsistenzwirtschaft mit Permakulturgarten und -ackerbau, Erzeugung und Vermarktung von Bioprodukten, Kräuteranbau, Bildungsarbeit (Seminare, Workcamps)

bisher realisiert (Stand Frühjahr 2017):
ca. 2 ha „Permakulturgelände” als essbare Landschaft mit Vereinshaus, Anlehngewächshaus, Photovoltaik, Solarthermie, Gartenland, Teich, Strauchpflanzungen, Campplatz, Holzbackofen, Werkstätten (Schlosserei, Holzbearbeitung), Tierhaltung mit Schafen und Kleinvieh

Das Projekt ist offen und bietet viel Platz und Möglichkeiten für weitere Vorhaben.

E-Mail: holderbusch-ev@gmx.de
Website: www.holderbusch-ev.de
Kontaktname und Kontaktadresse:
Holderbusch e.V., Dorfstraße 36, 02906 Jänkendorf Gem. Waldhufen
Tel.: 03588-2879695

Aumühler Hof Valley

Bildung eines Projektteams für Permakultur auf unserem Hof

Wir suchen Permakulturdesigner, die auf der Suche nach einem Grundstück sind. Unser Hof liegt 30 km südlich von München im S-Bahn-Bereich. Das Gelände liegt an der Mangfall, gut 3/4 der Fläche sind perfekt zur Terrassierung. Es gibt ferner die Möglichkeit durch eigene Quellen eine Aquakultur und Nutzviehhaltung zu etablieren. Ab etwa 2015 ist eventuell auch eine großzügige Wohnmöglichkeit vorhanden. Je nach Konzeptentwurf, Dauer und Nachhaltigkeit würden wir gerne eine geeignete Initiative für unseren Hof auswählen. Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Kontaktaufnahme.

Aumühler Hof Valley
Diane und Andreas Plattner
Aumühler Weg 5
83626 Valley
08024-47049-20 oder -22

E-Mail: plattner-valley@hotmail.de
Telefon: 08024-4704920

Sonstiges: https://www.facebook.com/pages/Aumühler-Hof-Valley/200189846682313

Asen-Hof

Familie mit 5 Kindern, die teilweise schon aus dem Haus sind. 8 ha Wiese und Weide, 2 ha Acker, 4 ha Wald, Kartoffel, Getreide, gemüse, Obst, 12 Milchkühe und Nachzucht, 4 Mastschweine, 50 Hühner.´
Landbaumethoden: Biologisch-dynamisch, seit 1991, Demeter

Einsatzgebiete für freiwillige HelferInnen sind im Freiland Weidepflege, Waldarbeit, Jungbestandspflege, Gemüseanbau, Gewächshaus, Kartoffeln, im Haus weniger, nur Beteiligung an Gemeinschaftsarbeiten oder auf Wunsch.
HelferInnen können speziell lernen, wie Selbstversorgerhof funktionieren kann und was man unter Permakultur versteht. Wir haben schon seit mehr als 10 Jahren Erfahrung mit Waldorfpraktikanten.
Wir bewirtschaften einen kleinen, aber sehr vielseitigen Hof, der seit mehreren Generationen in Familienbesitz ist. In den vergangenen Jahren haen wir vor allem das alte Wohnhaus restauriert. Unser neuer Stall für 15 Milchkühe besteht seit 10 Jahren als Offenfrontstall in Holzbauweise. Die meiste Zeit des Sommers sind die Tiere jedoch auf der Weide, bzw. auf der Alm. Wir sind zum großen Teil Selbstversroger und verkaufen die Überschüsse an Kartoffel, Obst und Gemüse einmal die Woche auf dem Bauernmarkt in Schloßberg bei Rosenheim. Zur Tradition des Hauses gehört auch, dass immer schon viele Freunde und Gäste aus der ganzen Welt bei uns herzlich willkommen sind, mitarbeiten und gleichzeitig Ferien machen. Wir wohnen inmitten vieler schöner Badeseen, der Chiemsee ist ca. 20km entfernt, Freizeitmöglichkeiten gibt es bei uns viele, z.B. Radeln und Bergsteigen.

WWOOFen möglich.
Gesprochene Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französich, Portugiesisch.

Evi und Georg Kurfer
Wilperting 4
D-83139 Söchtentau
Tel: +49 (0)8038 / 425
http://www.asen-hof.de
eMail: evikurfer (a) web.de