Permakultur Picknick

Eine freie und offene Veranstaltung in Berlin, um interessierte Menschen über Permakultur zu informieren, Permakulturbegeisterten Raum zum Austausch zu geben und die Vernetzung zwischen der Permakultur und anderen enkeltauglichen, nachhaltigen Konzepten und Projekten zu fördern.

Und eben lecker zu picknicken…

„Permakultur an der Jungfernmühle“
Mathias Krebs
Goldammerstraße 34
12351 Berlin
E-Mail: info@permakultur-picknick.de
Homepage: www.permakultur-picknick.de
Telefon: 030-66868177

 

Permakulturnetzwerk Bayern

Die Initiative Permakulturnetzwerk Bayern hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bayerischen Permakulturisten aufzulisten und bei Anfragen regional weiterzuvermitteln. Auf den Seiten www.permakultur-bayern.de findet man:

  • regionale Stammtische, Initiativen und Vereine
  • Veranstaltungen und Kurse
  • Gesuche und Angebote in der Fundgrube
  • Wissenwertes
  • Jährliche bayernweite Treffen

Ihr möchtet gerne auf dieser Seite aufgelistet werden?
Dann schreibt einfach eine kurze Email.
Ihr habt Wissenwertes, Angebote, Gesuche, Kurse usw.?
Dann teilt es bitte mit!

Email: info@permakultur-bayern.de
Homepage: www.permakultur-bayern.de

Hannelore und Anton Zech
Privat und Büro: Ashöcking 2, 94405 Landau
Mienbacher Waldgarten,
Selbstversorger-Akademie,
Nutztier-Arche, Mienbacher Seminarhaus,
Mauererstraße, 94419 Mienbach bei Reisbach
Tel.: 09951/603434
www.mienbacher-waldgarten.de
www.waldgartenprodukte.de
www.permagarten.wordpress.com
www.permakultur-bayern.de

Perma-Norikum – Verein zur Förderung der Permakultur im regionalen Bereich

Zielsetzung ist die Verbreitung der Permakultur im Raum Oberösterreich. Der Verein veranstaltet monatliche Treffen, jedes zweite Jahr einen 72h Permakultur-Zertifikatskurs, Exkursionen und Vorträge. Der Verein verfügt über eine Bibliothek, die Bücher können von Mitgliedern kostenlos entlehnt werden. Im Rahmen verschiedener Veranstaltungen wie dem „Großes Fest der Natur“ 07, 08, 09, dem Zukunftsfest08, Sozialforum08, Solidarischer Ökonomiekongress 09 und dem Biohoffest in Reichenau im Mühlkreis präsentiert sich der Verein und sorgt für Aufklärung.

Mehr Info: http://permanorikum.files.wordpress.com/2008/12/perma-norikum.gif?w=112&h=103

E-Mail
perma-norikum @ gmx.at

Website
www.perma-norikum.net

Kontaktname und Kontaktadresse
Postanschrift:
Verein Perma-Norikum
Stadlhof 25
A-4600 Wels

Obmann: Hans Herrman Gruber
Anmeldung zur Mitgliedschaft, allgemeine Informationen zum Verein Perma-Norikum und  zur Permakultur, Führungen durch das Permakultur-Projekt „Weberhäusl“

Kontaktaufnahme:
Hans Herrman Gruber
Stadlhof 25
A-4600 Wels
Tel. +43 (0) 7242 / 59492
gruwest @ gmx.at

Schriftführer: Bernhard Gruber
Kursleitung Permakultur-Zertifikatskurs, Kursanmeldung, Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge und Workshops

Kontaktaufnahme:
Bernhard Gruber
Tassilostraße 1a
A-4501 Neuhofen an der Krems
Tel. 07227 / 200 79
Mobil: +43 650 / 76 314 28
bernhard.gruber2 @ gmx.net
www.permakultur.biz

Art, Ecology & Education

Als Projekt ist ‚Art, Ecology & Education‚ beendet, bzw. es hat die Form geändert.

Lars Schmidt, Initiator AEE Project, www.naturalcircus.org

Hier gehts zu Bildern:
https://www.flickr.com/photos/artecologyeducation/sets/

‚Sustainability from the inside out‘

– Berlin / international-

Wie würde unser menschliches Bemühen und Handeln aussehen, wenn wir lernen würden, auf eine neue Art in der Welt zu sein?
Art, Ecology & Education trägt dazu bei, dass das ethisch-ökologische Bewusstsein unserer Gesellschaft wächst, und unterstützt den Paradigmenwechsel hin zu einem integrierten, ganzheitlichen Verständnis der Welt sowie einem ‚Erde-zentrierteren‘ Blickwinkel auf unsere Lebensweise.
Wir glauben, dass solch eine Entwicklung auf unserem Weg, nachhaltige Gemeinschaften zu bilden, wesentlich ist.

‚Art, Ecology & Education‘ sind Lars Schmidt und Martin Gemeinholzer.

 

SONED (Southern Networks for Environment and Development)

Der Verein SONED in Berlin-Friedrichshain wurde im August 1995 gegründet, um als Kontakt- und Partnerorganisation der afrikanischen Sektion der Südlichen Netzwerke für Umwelt und Entwicklung zu fungieren. Er hat derzeit 55 Mitglieder, die den Verein unterstützen bzw. ehrenamtlich in verschiedenen AG’s mitarbeiten.
Der Verein finanziert sich vorwiegend durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Projektförderung bekam der Verein von dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Berliner Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit, dem evangelischen Entwicklungsdienst und verschiedenen Stiftungen.

Die Tätigkeitsfelder des Vereins gliedern sich in 3 Bereiche:
1. Entwicklungszusammenarbeit mit Partnerorganisationen in Afrika und Asien
2. Entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, interkulturelle Arbeit
3. Vernetzung und Kiezarbeit

Inhaltliche Schwerpunkte der Arbeit sind: Empowerment und Selbstorganisation, Umweltbildung und Permakultur, Energieautonomie mit erneuerbaren Energien & Ressourcenmanagement

SONED e.V.
Kreutzigerstr.19
10247 Berlin
www.soned.de
info@soned.de