Asen-Hof

Familie mit 5 Kindern, die teilweise schon aus dem Haus sind. 8 ha Wiese und Weide, 2 ha Acker, 4 ha Wald, Kartoffel, Getreide, gemüse, Obst, 12 Milchkühe und Nachzucht, 4 Mastschweine, 50 Hühner.´
Landbaumethoden: Biologisch-dynamisch, seit 1991, Demeter

Einsatzgebiete für freiwillige HelferInnen sind im Freiland Weidepflege, Waldarbeit, Jungbestandspflege, Gemüseanbau, Gewächshaus, Kartoffeln, im Haus weniger, nur Beteiligung an Gemeinschaftsarbeiten oder auf Wunsch.
HelferInnen können speziell lernen, wie Selbstversorgerhof funktionieren kann und was man unter Permakultur versteht. Wir haben schon seit mehr als 10 Jahren Erfahrung mit Waldorfpraktikanten.
Wir bewirtschaften einen kleinen, aber sehr vielseitigen Hof, der seit mehreren Generationen in Familienbesitz ist. In den vergangenen Jahren haen wir vor allem das alte Wohnhaus restauriert. Unser neuer Stall für 15 Milchkühe besteht seit 10 Jahren als Offenfrontstall in Holzbauweise. Die meiste Zeit des Sommers sind die Tiere jedoch auf der Weide, bzw. auf der Alm. Wir sind zum großen Teil Selbstversroger und verkaufen die Überschüsse an Kartoffel, Obst und Gemüse einmal die Woche auf dem Bauernmarkt in Schloßberg bei Rosenheim. Zur Tradition des Hauses gehört auch, dass immer schon viele Freunde und Gäste aus der ganzen Welt bei uns herzlich willkommen sind, mitarbeiten und gleichzeitig Ferien machen. Wir wohnen inmitten vieler schöner Badeseen, der Chiemsee ist ca. 20km entfernt, Freizeitmöglichkeiten gibt es bei uns viele, z.B. Radeln und Bergsteigen.

WWOOFen möglich.
Gesprochene Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französich, Portugiesisch.

Evi und Georg Kurfer
Wilperting 4
D-83139 Söchtentau
Tel: +49 (0)8038 / 425
http://www.asen-hof.de
eMail: evikurfer (a) web.de