Mu Landscapes | Beratung, Earth Restoration, Biotope

Impulse und Beratung für
Earth Restoration Prozesse und Regenerative Landwirtschaft
Kreation von Natürlichen Gärten und Biotopen
Vorträge

mu_new1

Mu Landscapes versteht die Erde als ein ganzes, lebendiges System.
Zeuge der enormen Verwüstung und Ausbeutung durch den Menschen, ist es unser Anliegen, Raum und Unterstützung für die Gesundung und Regenerierung der natürlichen Umwelt zu schaffen.

Wir sind ein Team von professionellen Landschafts- und Garten Designern, sowie Wissenschaftlern, die sich der Land und See/Küsten Regeneration und ’natürlichen Landschaften‘ verschrieben haben.
Wir gestalten und überwachen Prozesse, die Biodiversität unterstützen und die die Wiederherstellung von gesunden, resilienten Ökosystemen begünstigen.

Natürliche Landschaften, wie wir sie verstehen, rufen das Gefühl einer bestimmten Art von Harmonie und Schönheit hervor; eine Art wilde, undefinierbare Ordnung.
Im Idealfall und mit der Zeit erwacht die ‚Seele‘ eines Ortes wieder zum Leben oder etabliert sich.
Das Wohlergehen des Menschen ist dann ein Nebeneffekt.

Mu ist ein Term, der im Zen Buddhismus benutzt wird, um ‚Leere‘ oder ‚Nichts‘ zu beschreiben.
So wie der Tänzer wissen muss, wie man zuhört und im Tanz verschwindet, so muss der, der mit dem Land arbeitet, wissen wie man zuhört und in der Landschaft verschwindet.

Unserem Empfinden nach ist es an der Zeit hinzuhören und entsprechend zu handeln.

Wenn Sie wenig oder viel Land besitzen, Ihnen kommunales Land am Herzen liegt, oder Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach.

E-Mail: contact@mu-landscapes.com

Homepage: www.mu-landscapes.com

Autarca

Referenzprojekt für angewandte Permakultur, Tiefenökologie, matriarchale Subsistenzwirtschaft und integrale Landschaftsheilung – La Palma – Kanarische Inseln – Spanien

Autarca – Zentrum für ökologische Lebensentfaltung
Barbara Graf und Erich Graf
Camino La Ermita 22
ES-38780 Tijarafe

E-Mail: barbara.graf@matricultura.org

Homepage: www.matricultura.org

Telefon: ++34 922 49 02 15

Valle de Sensaciones

Das Projekt „Valle de Sensaciones“ will anregen die Kreativität in einem sinnliche Kontakt mit der Natur auszuleben.

Die Vision ist die Kreation eines Platzes der durch seine natürliche Fülle, seine Gestaltung und seine Bauten, Objekte und ökologische Infrastruktur einlädt ihn mit erwachenden Sinnen und Gefühlen (span.: „sensaciones“) zu er-leben und dabei einen wachen Kontakt zum Geist der Natur, der Grundlage unserer Existenz, zu be-leben.

…ein Platz wo verschiedenste kreative Menschen einen Nährboden finden und so neue Initiativen erwachsen zwischen Kunst, Ökologie & Technik.

In unser kleines Paradies fliessen viele Ansätze ein: Permakultur, LandArt, Gemeinschaftsleben, einzigartige Lebensräume wie Baumhäuser und Höhlen, erneuerbare Energien, Lehmbau, Kunst, Skulpturen, Instrumentenbau, Weidenbau, Komposttoilette, Vollmondfeste, Schwitzhütten…

Neben den grundlegenden Themenbereichen wie Permakultur, natürliche Bauweisen, ökologische Technologien, u.s.w. ist es unser Anliegen eine lustvolle Einstellung gegenüber der Notwendigkeit unser Leben zu verändern zu vermitteln, bei der jedliche Initiative vom Zauber der Kreativität, der Kunst, der Musik, der Spiritualität, der Sinnlichkeit sowie dem Geist des Lebens in Gemeinschaft erfüllt ist.

Valle de Sensaciones / Achim
E – 18448 Yator
Spanien
www.sensaciones.de
valle @ sensaciones.de