Landgarten Potpourri

  

Ein kleiner selbstverwalteter Hof, nahe des VW-Werk’s Mosel.

Wahrlich gibt es bessere Plätze, für eine natürliche Landwirtschaft auf dieser Erde…
Doch genau aus diesem Grund sind wir hier. Wir schaffen ein Idyll, zwischen KFZ-Pott und riesigen, wüstenähnlichen Monokulturlandschaften.
Frei nach dem Motto: Vielfalt statt Einfalt!
Mit Hilfe der Permakultur gestalten wir essbare Gärten und Landschaften. Eine Art des Paradieses auf Erden, in welchem Nahrung im Überfluss, auf gesunden Böden, gedeiht. Wo Wildtiere, wie Insekten, Vögel und Nager willkommen sind. Denn es ist genug für alle da!

Desweiteren betreiben, wir eine kleine wesensgemäße Imkerei, die – Maya Imkerei –
In verschiedenen Beutesystemen, wie Warré, Top Bar Hive, Klotz und auch Magazin, sind wir bestrebt die natürliche Lebensart des Bien zu fördern und zu unterstützen…

Produkte, die in dieser Permakultur erschaffen werden:

  • Gemüse der Saison; Salate, verschiedenes Wurzelgemüse, diverse Kohlgewächse, Hülsenfrüchte, Kürbisgewächse, Nachtschattengewächse, Kräuter und Blumen
  • Saatgut verschiedener Gemüsearten
  • Kostbarkeiten aus dem Bienenstock (Honig, Propolis, Cremes, Seife, etc.)
  • Wissen und Seminare

Sebastian Kramer
Crossenerstr. 4
08132 Mülsen

E-Mail: kontakt@landgarten-potpourri.de
Homepage: http://landgarten-potpourri.de

Holderbusch e.V.

Beschreibung des Projektes
Hof mit ca. 22 ha Acker- und Weideland, bewirtschaftet nach Bio-Richtlinien, seit 1999 schrittweise Umgestaltung nach Permakulturprinzipien

Ziele
Subsistenzwirtschaft mit Permakulturgarten und -ackerbau, Erzeugung und Vermarktung von Bioprodukten, Kräuteranbau, Bildungsarbeit (Seminare, Workcamps)

bisher realisiert (Stand Frühjahr 2017):
ca. 2 ha „Permakulturgelände” als essbare Landschaft mit Vereinshaus, Anlehngewächshaus, Photovoltaik, Solarthermie, Gartenland, Teich, Strauchpflanzungen, Campplatz, Holzbackofen, Werkstätten (Schlosserei, Holzbearbeitung), Tierhaltung mit Schafen und Kleinvieh

Das Projekt ist offen und bietet viel Platz und Möglichkeiten für weitere Vorhaben.

E-Mail: holderbusch-ev@gmx.de
Website: www.holderbusch-ev.de
Kontaktname und Kontaktadresse:
Holderbusch e.V., Dorfstraße 36, 02906 Jänkendorf Gem. Waldhufen
Tel.: 03588-2879695