Hortus Insectorum und Hortus Felix

Hortus Insectorum und Hortus Felix

Zwei Gärten, zwei verschiedene Zielsetzungen und doch die Gemeinsamkeit der eingerichteten Drei Zonen mit dem Ziel VIELFALT SCHÖNHEIT NUTZEN.

http://www.youtube.com/watch?v=QMUDqU-ua4M
http://www.youtube.com/watch?v=BMzN1fVasz4

Hortus Insectorum
Schreinergasse 10
91725 Beyerberg

E-Mail: hortus-insectorum@hotmail.de

Homepage: www.hortus-insectorum.de

Telefon: 0157/73209935

Permakultur-Park Bischbrunn

Seit Sommer 2009 entsteht auf einer 1,2 ha großen Agrar-Fläche im Spessart ein Permakultur-Park. Ein Projekt um nachhaltige, sinnvolle, eigenverantwortliche und zukunftssichernde Konzepte zu testen, anzuwenden und zu verfeinern.

Der Park liegt nahe der kleinen Ortschaft Bischbrunn, zwischen Würzburg und Aschaffenburg.
Er dient als Experimentier-Fläche, Anschauungs-Objekt, Kurs- und Seminar-Gelände, zur Produktion von Obst, Gemüse, Kräutern, Naturprodukten und als Freizeit- und Erholungs-Park.
Dabei dient uns das von Bill Mollison und David Holmgren entwickelte Konzept zur Land- und System-Gestaltung namens Permakultur.

Wer genaueres erfahren möchte, kann gerne nachfragen (am besten per Mail). Gerne verschicken wir auch eine Wegbeschreibung, für Leute die den frei zugänglichen Park auf eigene Faust erkunden möchten.

Jonas Gampe
Ebertsgasse 1
97836 Bischbrunn
09394 9944770

info@kreislauf-gaerten.de
www.kreislauf-gaerten.de
www.facebook.de/AkademieImGruenen

Mitweltakademie

Die Mitweltakademie steht für Bildung für Ethik und Nachhaltigkeit. Sie ist der Bildungsträger des Vereins ”Klimaschutzdorf e.V.”. Unser Ziel ist es, das Verantwortungsbewusstsein von Menschen gegenüber unseren Lebensgrundlagen zu entwickeln und zu stärken und praktische Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Neben unserem inhaltlichen Schwerpunkt Permakultur konzentrieren wir uns auf Angebote für Kinder und Jugendliche. Sie sind die Samen der Zukunft, die wir mit Aufmerksamkeit und Hingabe nähren möchten, um sie darin zu unterstützen zu selbstbewussten, kreativen und verantwortungs- und freudvollen Pflanzen in unserem Ökosystem heranzuwachsen.

Die Erlöse aus unserer Arbeit gehen in öko-soziale Projekte.

In Zusammenarbeit mit den „Permakulturfreunden Dinkelsbühl/ Hesselberg“ und „Healt the soil India“ starten wir im Sommer 2013 einen Permakultur Designkurs mit anschließender Intensivierungswoche.

Der Kurs läuft im Rahmen des Re-Skilling Projektes ”Samen des Wandels”, Trainer ist Jochen Koller und Team. Der erste Kurs findet vom 17. Juni bis 5. Juli 2013 auf Schloss Tempelhof in Bayern/Franken statt.

Ziel des Projektes ”Samen des Wandels” ist die langfristige Vermittlung von Wissen über Ökologie, Resilienz und Permakultur für Erwachsene und Kinder und für alle Menschen Zugang zu biologisch und regional erzeugten Lebensmitteln durch den Aufbau und die Unterstützung von individuellen Permakultur Lern- und Beispielprojekten mit Vernetzung in fraktaler CSA-Form und genossenschaftlich organisiertem Netzwerk zur Vermarktung der (Überschuss-) Produkte der Projekte.

Mehr Info auf unserer Website.

Mitweltakademie
Judith Vogel
Segringer Str. 50
91550 Dinkelsbühl

E-Mail: info@mitweltakademie.de

Homepage: www.mitweltakademie.de

Telefon: 09851 8995350

Gärtnerhof Sonnenwurzel

Ein Bioland Gemüsebaubetrieb, der sich auf den Weg gemacht hat zum Permakultur-/Solidarhof. Spannende Geschichten rund um die Wirklichkeit, wie wir Sie uns erträumen.

Marcel Nussberger
Buchweg 1
86934 Reichling

E-Mail: solawinuma@yahoo.de

Telefon: 0160/99790360

Ainringer Waldgarten

Auf einem ehemaligen Baumschulgelände (ca. 1 ha groß) entsteht ein Selbstversorger-Waldgarten. Vorhanden waren bereits Bäume und Sträucher aller Art, die ergänzt bzw. ersetzt werden sollen durch Obstgehölze.
Auf einer kleinen Lichtung inmitten des Waldes ist im Frühling 2011 ein Gemüsegarten und ein Hügelbeet angelegt worden, ein Erdkeller wurde ausgehoben, an geeigneter Stelle eine Pilzucht angelegt und ein Folientunnel aufgestellt worden. Auch zwei Bienenvölker wohnen hier. In Gemeinschaftsarbeit sollen außerdem ein Hühnerstall (am liebsten mobil), ein Kompostklo und mehrere Hochbeete gebaut werden. Auch für unsere kleinen „Mitarbeiter“ soll gesorgt werden – geplant sind Insektenhotels und Regenwurmfarm.

E-Mail:
maritta.hauk@googlemail.com

Kontaktname und Kontaktadresse:
Maritta Hauk
Gewerbestraße 28 d
83404 Ainring

Permakulturbörse im Alpenraum

Um den Prinzipien der Permakultur „refuse-reuse-reduce-repair-recycle“ gerecht zu werden ist dieser „Marktplatz“ entstanden. Es soll aktive Permakulturler unterstützen und Interessierte informieren. Wichtig sind außerdem die Grundsätze „regional – ökologisch – fair“. Die Börse soll helfen, regional Menschen zu vernetzen. Ein Platz um Informationen, Dienstleistungen, Naturalien, uvm. zu tauschen, zu schenken, zu leihen oder auch zu verkaufen (Energieausgleich).

E-Mail: trixi@permakulturboerse.de

Website: www.permakulturboerse.de

Kontaktname und Kontaktadresse:
Beatrix Isermann
Am Pfarranger 17
82547 Beuerberg

Permakulturnetzwerk Bayern

Die Initiative Permakulturnetzwerk Bayern hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bayerischen Permakulturisten aufzulisten und bei Anfragen regional weiterzuvermitteln. Auf den Seiten www.permakultur-bayern.de findet man:

  • regionale Stammtische, Initiativen und Vereine
  • Veranstaltungen und Kurse
  • Gesuche und Angebote in der Fundgrube
  • Wissenwertes
  • Jährliche bayernweite Treffen

Ihr möchtet gerne auf dieser Seite aufgelistet werden?
Dann schreibt einfach eine kurze Email.
Ihr habt Wissenwertes, Angebote, Gesuche, Kurse usw.?
Dann teilt es bitte mit!

Email: info@permakultur-bayern.de
Homepage: www.permakultur-bayern.de

Hannelore und Anton Zech
Privat und Büro: Ashöcking 2, 94405 Landau
Mienbacher Waldgarten,
Selbstversorger-Akademie,
Nutztier-Arche, Mienbacher Seminarhaus,
Mauererstraße, 94419 Mienbach bei Reisbach
Tel.: 09951/603434
www.mienbacher-waldgarten.de
www.waldgartenprodukte.de
www.permagarten.wordpress.com
www.permakultur-bayern.de

Vergessene Künste

Unsere Firma „Vergessene Künste“ schlägt den Bogen von der Entwicklung von Gartenkonzepten, Struktur und Design, stets unter Einbeziehung der Permakultur, über die Vermehrung und Anzucht historischer oder seltener Kulturpflanzen in unserem Schau- und Themengarten bis hin zur Herstellung von erlesenen und edlen Produkten in unserer Manufaktur.

Wir bieten auch Permakultur- Führungen durch unseren Schau- und Themengarten, den Paradiesgarten an. Dabei gibt es Tipps und Anregungen für den eigenen Genießergarten anhand von anschaulichen Beispielen.

Dazu bieten wir Vorträge, Kurse und Seminare. Bei uns werden Hintergründe vermittelt, Zusammenhänge gezeigt und Kreisläufe aufgebaut.

Für Vereine, Schulklassen oder andere Gruppen ab 10 Personen bieten wir auch Führungen, Kurse und Vorträge nach Vereinbarung.
Unsere Produkte aus der Manufaktur, wie Rosen-Elexier oder essbare Blüten, vertreiben wir direkt bei uns oder auf ausgewählten Ausstellungen.

Vergessene Künste
Sibylle und Michael Maag
Am Falchen 54
86983 Lechbruck am See
www.vergessene-kuenste.de
vergessenekuenste @ gmx.de

Aumühler Hof Valley

Bildung eines Projektteams für Permakultur auf unserem Hof

Wir suchen Permakulturdesigner, die auf der Suche nach einem Grundstück sind. Unser Hof liegt 30 km südlich von München im S-Bahn-Bereich. Das Gelände liegt an der Mangfall, gut 3/4 der Fläche sind perfekt zur Terrassierung. Es gibt ferner die Möglichkeit durch eigene Quellen eine Aquakultur und Nutzviehhaltung zu etablieren. Ab etwa 2015 ist eventuell auch eine großzügige Wohnmöglichkeit vorhanden. Je nach Konzeptentwurf, Dauer und Nachhaltigkeit würden wir gerne eine geeignete Initiative für unseren Hof auswählen. Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Kontaktaufnahme.

Aumühler Hof Valley
Diane und Andreas Plattner
Aumühler Weg 5
83626 Valley
08024-47049-20 oder -22

E-Mail: plattner-valley@hotmail.de
Telefon: 08024-4704920

Sonstiges: https://www.facebook.com/pages/Aumühler-Hof-Valley/200189846682313

Sonnen-Arche

Die Sonnen-Arche liegt in der Nähe von Halfing im Chiemgau. Auf unserem 3 ha großen Gelände in Alleinlage bauen wir diverses Gemüse, Obst, Blumen etc. naturnah an. In der Sonnen-Arche leben über 100 Tiere, wie Pferde, Schafe, Esel, Ziegen, Geflügel, Katzen, Hunde, Schweine etc., deren einziger Daseinszweck im „So-sein-wie-sie-sind“ besteht. Die Sonnen-Arche hat sich eine dreifache Autarkie in den Bereichen Ernährung, Wasser und Energie langfristig zum Ziel gesetzt. Wir wollen insbesondere mit Kindergruppen, aber auch mit älteren Menschen in einer natürlichen Umgebung eine lebenstaugliche Spiritualiät durch einen liebe- und achtungsvollen Umgang miteinander und mit unseren Mitgeschöpfen  – kurz die Einheit zwischen Mensch, Natur und Kosmos – leben.

Auch Spiel- und Sportmöglichkeiten bestehen, z. B. durch einen Swimmingpool, Tischtennis und Volleyball.

Mit geholfen kann bei der Tierversorgung, im Obst-, Gemüse- und Blumengarten und im Haus.

WWOOFen möglich.

Bernhard Fricke
Forchtenegg 6
D-83128 Halfing
Tel: +49 (0)8055 / 189920
http://www.sonnenarche.de